Angebote zu "Transfer" (20 Treffer)

The ART of Risk Management
194,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch behandelt eines der aktuell heiss diskutierten Tools im Risikomanagement - den Alternativen Risiko Transfer, auch ART genannt. ART wird bei verschiedenen Versicherungsprodukten zur Risikosteuerung eingesetzt, z.B. des Markt- und Kreditrisikos, des operativen - und rechtlichen Risikos sowie einer Reihe anderer Risiken. Das zunehmende Zusammenwachsen von Versicherung und Kapitalmarkt generiert ein enormes Potential für Risk Manager bei der Gesamtrisikosteuerung des Unternehmens. Die Anzahl und Komplexität neuer Bank- und Versicherungsprodukte, auf die Unternehmen, Maklerfirmen, Geldmanager und andere Finanzexperten zur Risikosteuerung zurückgreifen können, wächst stetig. Autor Christopher Culp, ein erfahrener Experte auf diesem Gebiet, erläutert hier anhand von Fallstudien aktuelle ART-Transaktionen, wie sie von Risk Managern angewendet werden und macht Finanzexperten mit den verschiedenen Produkten zur Risikosteuerung und -finanzierung vertraut. Darüber hinaus analysiert er detailliert die Verbindungen zwischen ART, Derivaten und der Risikofinanzierung durch Banken und erklärt die wesentlichen Unterschiede zwischen klassischen Versicherungsprodukten und Kreditrückzahlungsgarantien, Risikofinanzierung und anderen ART-Formen. 'The ART of Risk Management' vermittelt die aktuellsten und innovativsten Möglichkeiten im Bereich Risikomanagement.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung de...
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: ¿Sage mir, wie Du mit Deinen Mitarbeitern sprichst und ich sage Dir, was Du von Deinen Mitarbeitern zu erwarten hast!¿ Durch die vorliegende Projektarbeit wurde das fachtheoretische Thema ¿Mitarbeitergespräche¿ praxisorientiert bearbeitet und ein Konzept zum Transfer in die Praxis der Versicherung ausgearbeitet. Als Basis dienen die Ergebnisse aus der separat erstellten Studienarbeit mit dem theoretischen Hintergrund von Kommunikation und Gesprächsführung. Nachdem die Idee für diese Projektarbeit entstanden ist, wurde die Thematik mit verschiedenen Führungskräften aus grossen Firmen und Institutionen der Region diskutiert. Nachdem viele positive Aussagen getroffen wurden, ist die Entscheidung zur Konzeption eines regelmässigen, strukturierten Mitarbeitergespräches für die Versicherung gefallen. Ziel dieser Projektarbeit ist es, durch die konsequente und durchgängige Umsetzung des konzipierten Mitarbeitergespräches, die Kommunikationsprozesse zwischen Führungskräften und Mitarbeitern in der Versicherung zu optimieren. Aufgrund der Grösse des Unternehmens kann ein solches Konzept nicht sofort flächendeckend implementiert werden. Zunächst ist es erforderlich, in einem Pilotbereich Erfahrungen zu sammeln. Aus diesem Grund wurde das vorliegende Konzept mit den Mitarbeitern im Firmenkundenbereich getestet. Die Umsetzung im gesamten Unternehmen benötigt eine längere Vorlaufzeit und wird im Anschluss an diese Projektarbeit geprüft. Die Projektarbeit enthält viele Empfehlungen und Vorschläge aus der einschlägigen Literatur, aber auch eigene Erfahrungen. Für viele Fragestellungen gibt es allerdings keine Patentrezepte und das ist nach Meinung der Verfasserin auch gut so, denn jeder Mitarbeiter ist ein unverwechselbares Individuum mit seinem Denken, seinen Erfahrungen, seinen Charaktereigenschaften und vor allem seinen Gefühlen. Führung und Kommunikation lebt deshalb immer auch von Sensibilität, Intuition, Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis. Ich möchte mich bei den Personen bedanken, die mich bei meiner Projektarbeit in vielfältiger Weise unterstützt und motiviert haben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisX 1.Einleitung1 2.Vorüberlegungen3 2.1Erkenntnisse aus der Studienarbeit3 2.2Aufbau der Arbeit6 2.3Zielsetzung der Projektarbeit8 2.4Fragestellungen9 2.5Projektphasen und [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Credit risk trading. An examination
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, School of Oriental and African Studies, University of London (CeFIMS), Veranstaltung: Bank Financial Management, Sprache: Deutsch, Abstract: In this paper, credit risk trading by financial intermediaries will be examined concerning the favoring of borrowers in form of a more extensive credit access for borrowers. In order to give a thorough understanding about credit risk transfer (CRT) and its motivation, in the following chapter there will be an overview over the classical banking system and its relevant changes until now. After that, different kinds of CRT and its advantages and disadvantages will be discussed to find a proper answer to the given hypothesis of enhanced credit volume as a result of these modern banking instruments.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Credit risk trading. An examination
16,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, School of Oriental and African Studies, University of London (CeFIMS), Veranstaltung: Bank Financial Management, Sprache: Deutsch, Abstract: In this paper, credit risk trading by financial intermediaries will be examined concerning the favoring of borrowers in form of a more extensive credit access for borrowers. In order to give a thorough understanding about credit risk transfer (CRT) and its motivation, in the following chapter there will be an overview over the classical banking system and its relevant changes until now. After that, different kinds of CRT and its advantages and disadvantages will be discussed to find a proper answer to the given hypothesis of enhanced credit volume as a result of these modern banking instruments.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Designated Sponsoring als Dienstleistung im Inv...
16,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: n.v., Frankfurt School of Finance & Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzwelt ist ein komplexer Teil der Weltwirtschaft. Hier treffen Investoren und Gläubigern sowie viele andere Wirtschaftssubjekte zusammen. Im Zentrum der Kapitalmärkte stehen sich Vermögen und Verbindlichkeiten gegenüber, die durch einen regen Handel und Austausch mit einander verbunden sind. Bei jedem dieser Kapitalströme stehen Banken und Börsen im Zentrum des Wirtschaftsgeschehens. Die Banken bieten allen Wirtschaftsteilnehmern eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an. Eine dieser Dienstleistungen ist eine weniger bekannte, aber dennoch wichtige Tätigkeit. Das Designated Sponsoring wird von Investmentbanken betrieben und spendet den Kapitalmärkten die benötigte Liquidität, die nicht in jedem Vermögenswert vorhanden ist. Bei diesem Theorie-Praxis-Transfer möchte ich diese eher unbekannte Dienstleistung vorstellen und durchleuchten. Bei dieser Ausarbeitung steht die allgemeine Beschreibung dieser Dienstleistung sowie eine deren Ausprägung im Vordergrund. Zunächst findet eine Begriffsdefinition statt, gefolgt von einer Möglichkeit diese Dienstleistung zu messen und anzubieten. Im weiteren Verlauf gehe ich auf die Vor- und Nachteile des Designated Sponsoring durch eine SWOT-Analyse auf den Grund. Diese ist die Voraussetzung um den Markt und den Wettbewerb zu analysieren und der Fragestellung, ob das diese Tätigkeit zukunftsfähig ist, nachzugehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
The ART of Risk Management
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch behandelt eines der aktuell heiss diskutierten Tools im Risikomanagement - den Alternativen Risiko Transfer, auch ART genannt. ART wird bei verschiedenen Versicherungsprodukten zur Risikosteuerung eingesetzt, z.B. des Markt- und Kreditrisikos, des operativen - und rechtlichen Risikos sowie einer Reihe anderer Risiken. Das zunehmende Zusammenwachsen von Versicherung und Kapitalmarkt generiert ein enormes Potential für Risk Manager bei der Gesamtrisikosteuerung des Unternehmens. Die Anzahl und Komplexität neuer Bank- und Versicherungsprodukte, auf die Unternehmen, Maklerfirmen, Geldmanager und andere Finanzexperten zur Risikosteuerung zurückgreifen können, wächst stetig. Autor Christopher Culp, ein erfahrener Experte auf diesem Gebiet, erläutert hier anhand von Fallstudien aktuelle ART-Transaktionen, wie sie von Risk Managern angewendet werden und macht Finanzexperten mit den verschiedenen Produkten zur Risikosteuerung und -finanzierung vertraut. Darüber hinaus analysiert er detailliert die Verbindungen zwischen ART, Derivaten und der Risikofinanzierung durch Banken und erklärt die wesentlichen Unterschiede zwischen klassischen Versicherungsprodukten und Kreditrückzahlungsgarantien, Risikofinanzierung und anderen ART-Formen. 'The ART of Risk Management' vermittelt die aktuellsten und innovativsten Möglichkeiten im Bereich Risikomanagement.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Credit risk trading. An examination
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, School of Oriental and African Studies, University of London (CeFIMS), Veranstaltung: Bank Financial Management, Sprache: Deutsch, Abstract: In this paper, credit risk trading by financial intermediaries will be examined concerning the favoring of borrowers in form of a more extensive credit access for borrowers. In order to give a thorough understanding about credit risk transfer (CRT) and its motivation, in the following chapter there will be an overview over the classical banking system and its relevant changes until now. After that, different kinds of CRT and its advantages and disadvantages will be discussed to find a proper answer to the given hypothesis of enhanced credit volume as a result of these modern banking instruments.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung de...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: ¿Sage mir, wie Du mit Deinen Mitarbeitern sprichst und ich sage Dir, was Du von Deinen Mitarbeitern zu erwarten hast!¿ Durch die vorliegende Projektarbeit wurde das fachtheoretische Thema ¿Mitarbeitergespräche¿ praxisorientiert bearbeitet und ein Konzept zum Transfer in die Praxis der Versicherung ausgearbeitet. Als Basis dienen die Ergebnisse aus der separat erstellten Studienarbeit mit dem theoretischen Hintergrund von Kommunikation und Gesprächsführung. Nachdem die Idee für diese Projektarbeit entstanden ist, wurde die Thematik mit verschiedenen Führungskräften aus großen Firmen und Institutionen der Region diskutiert. Nachdem viele positive Aussagen getroffen wurden, ist die Entscheidung zur Konzeption eines regelmäßigen, strukturierten Mitarbeitergespräches für die Versicherung gefallen. Ziel dieser Projektarbeit ist es, durch die konsequente und durchgängige Umsetzung des konzipierten Mitarbeitergespräches, die Kommunikationsprozesse zwischen Führungskräften und Mitarbeitern in der Versicherung zu optimieren. Aufgrund der Größe des Unternehmens kann ein solches Konzept nicht sofort flächendeckend implementiert werden. Zunächst ist es erforderlich, in einem Pilotbereich Erfahrungen zu sammeln. Aus diesem Grund wurde das vorliegende Konzept mit den Mitarbeitern im Firmenkundenbereich getestet. Die Umsetzung im gesamten Unternehmen benötigt eine längere Vorlaufzeit und wird im Anschluss an diese Projektarbeit geprüft. Die Projektarbeit enthält viele Empfehlungen und Vorschläge aus der einschlägigen Literatur, aber auch eigene Erfahrungen. Für viele Fragestellungen gibt es allerdings keine Patentrezepte und das ist nach Meinung der Verfasserin auch gut so, denn jeder Mitarbeiter ist ein unverwechselbares Individuum mit seinem Denken, seinen Erfahrungen, seinen Charaktereigenschaften und vor allem seinen Gefühlen. Führung und Kommunikation lebt deshalb immer auch von Sensibilität, Intuition, Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis. Ich möchte mich bei den Personen bedanken, die mich bei meiner Projektarbeit in vielfältiger Weise unterstützt und motiviert haben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisX 1.Einleitung1 2.Vorüberlegungen3 2.1Erkenntnisse aus der Studienarbeit3 2.2Aufbau der Arbeit6 2.3Zielsetzung der Projektarbeit8 2.4Fragestellungen9 2.5Projektphasen und [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot